Zurück zu FRIEDHOF

St. Martini Estebrügge

Sanierungs-, Umgestaltungs- und Baumaßnahmen

Auf dem Friedhof in Estebrügge liefen immer mehr Grabstellen ab und wurden nicht wieder neu belegt. Der Friedhof wurde dadurch lückenhaft und die geordnete Struktur ging mehr und mehr verloren. Der Friedhof soll in seiner Gesamtheit wieder in seine ursprüngliche Ordnung gebracht werden. Weitere, neue und zeitgemäße Bestattungsformen sollen hier zukünftig angeboten und behutsam in den Bestand integriert werden. Bei der Festlegung der verschiedenen Maßnahmen auf dem Friedhof ist der Pflegeaufwand entscheidungsrelevant. Dies betrifft z. B. die Sanierung der Wege, und die Bepflanzung der vor Ort ausgewählten und abgelaufenen Grabanlagen. Die Platzfläche an der großen markanten Eiche soll neu strukturiert werden, so dass es sich hier angenehm sitzen lässt.

Planung und Bau: 2021, Stand LP 2, LP 1-8
Bauherr: Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Martini Estebrügge

Zurück zu FRIEDHOF